Select Language : English 日本語 Español Deutsch Français

Nord-, Mittel- und Südamerika

Brasilien: English / 日本語 / Português do Brasil
USA: English

Europa, Nahost, Afrika (EMEA)

EMEA:
(Belgien, Frankreich, Deutschland, Niederlande, Spanien, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich)
English / 日本語 / Español / Deutsch / Français
Russland: English / 日本語 / русский

Asien-Pazifik-Raum

Japan(Geschäftskunden): English / 日本語
Japan(Privatkunden): English / 日本語
Australien(NTT Com ICT Solutions): English
Festlandchina: English / 日本語 / 簡體中文
Hongkong & Macau: English / 日本語 / 繁体中文 / 簡體中文
Indien: English / 日本語
Indonesien: English
Korea: English / 日本語 / 한국어
Malaysia: English
Philippinen(DTSI): English
Singapur: English / 日本語
Taiwan: English / 日本語 / 繁体中文
Thailand: English / 日本語
Vietnam: English / 日本語
Juli 8, 2016

McLaren-Honda geht Technologiepartnerschaft mit NTT Com ein

Services in den Bereichen Netzwerk, Cloud und Datenkonnektivität sollen neben weiteren Innovationen die Grenzen im Motorsport sprengen:

Frankfurt, 8. Juli 2016  –  McLaren-Honda, seit mehr als 50 Jahren ein Pionier in der Formel 1, und NTT Communications (NTT Com), der Geschäftsbereich der NTT-Gruppe für ICT-Lösungen und internationale Kommunikation (NYSE: NTT), geben den Start einer dreijährigen Technologiepartnerschaft bekannt. Der Vereinbarung zufolge wird NTT Com McLaren-Honda über die Vertragslaufzeit hinweg Netzwerk-, Cloud-, Datenkonnektivitäts- sowie weitere innovative Dienste bereitstellen. Ziel ist, McLarens Bedarf an einer IT-Kommunikationsplattform zu decken, die optimale Performance liefert, um das Formel-1-Rennteam zu unterstützen.

 

 

Partnerschaft unterstreicht McLarens neue IT-Strategie


Das McLaren-Team feiert dieses Jahr sein 50. Jubiläum in der Formel 1. Die Partnerschaft untermauert dabei die neue IT-Strategie des Rennstalls, die sich auf Cloud-, Mobilitäts- und personenbezogene Dienste fokussiert. Ron Dennis, Chairman und CEO der McLaren Technology Group, die das McLaren-Honda-Team einschließt, kommentiert: „Ich freue mich, NTT Com als weiteren Lieferanten von Spitzentechnologie und Premiumhersteller bei McLaren zu begrüßen. NTT Coms Affinität zu Technologie reicht bis zur Einführung des Telegrafen in Japan zurück. Auch McLaren steht schon lange für Innovation. Daher ist es nur logisch, dass wir unsere Kräfte mit einem etablierten und anerkannten Kommunikationstechnologieführer wie NTT Com bündeln –, der unser eigenes Streben nach stetiger technologischer Weiterentwicklung bestens versteht. NTT Com hat ein hochverfügbares und kapazitätsstarkes Netzwerk, das unserem Team einen verzögerungsfreien Zugriff auf unsere Systeme ermöglichen wird.“

Tetsuya Shoji, President und CEO von NTT Com, ergänzt: „Ich bin hoch erfreut, dass NTT Com nun ein Technologiepartner von McLaren ist, einem Symbol für Innovation bei den Motorsportfans weltweit. NTT Coms Technologierepertoire ist breit und tief und McLarens Exzellenz in der Formel 1 weltbekannt. Da Innovation ein Teil der DNA beider Unternehmen ist, wird diese Partnerschaft McLaren dabei unterstützen, das Management der während der Formel-1-Rennen generierten Daten zu transformieren – und so etablierte Grenzen im Motorsport zu überschreiten.“

Netzwerk- und Cloud-Services für robuste und zugängliche Dienste

McLaren benötigt ein leistungsfähiges Netzwerk für seine global verteilten Support- und Analysestandorte, einschließlich seines Hauptsitzes, dem McLaren Technology Centre in Woking in Großbritannien.

Im Rahmen der Vereinbarung stellt NTT Com für McLaren WAN (Wide Area Network)- und NFV (Network Function Virtualization)-Dienste über verschiedene Länder wie Deutschland, Großbritannien, Spanien, USA, Singapur und Japan bereit. An Rennwochenenden ist dieses Netzwerk kritisch, um die Übertragung von Daten in Echtzeit aus McLarens Rennwägen an die in Großbritannien stationierten Technologie- und Entwicklungs-Teams zu unterstützen. NTT Com vereinheitlicht darüber hinaus das Management der WAN- und LAN-Dienste, um ein nahtloses und konsistent gemanagtes Netzwerk zu gewährleisten – und so die Qualität, Belastbarkeit und Verfügbarkeit durchgängiger ICT-Services zu erhöhen.

NTT Coms Angebot umfasst eine Plattform auf Basis seiner erweiterten Enterprise Cloud 2.0-Services, über welche McLaren dedizierte und gemeinsame Rechen- und Speicherressourcen nutzen kann, und zwar im Rahmen eines bedarfsgerechten Abrechnungsmodells. Dieser Dienst wird McLaren im Zusammenspiel mit NTT Coms Beratungsleistungen und seiner Cloud-Management-Plattform (CMP) in die Lage versetzen, seine Strategie in Richtung der angestrebten Technologietransformation umzusetzen. NTT Com und McLaren werden auch zusammenarbeiten, um weitere fortschrittliche Technologien zu identifizieren, welche die Leistungsstärke des Teams verbessern können.

 

Über das Formel-1-Team von McLaren-Honda  

Der neuseeländische Rennfahrer Bruce McLaren gründete das McLaren-Team im Jahr 1963 in einer kleinen Werkstatt in New Malden im britischen Surrey. Heute sitzt das Unternehmen im berühmten McLaren Technologiecenter in Woking, wo es über 3.000 Mitarbeiter beschäftigt. McLaren gewann 20 Weltmeisterschaften und über 180 Grand-Prix-Rennen. Der Rennstall gilt heute weltweit als einer der erfolgreichsten Vertreter des Motorsports und einer der weltweit berühmtesten High-Tech-Markennamen.
McLaren-Honda bestreitet die FIA Formel-1-Weltmeisterschaft 2016 mit einem Fahrerteam bestehend aus dem zweimaligen Weltmeister (2005, 2006) Fernando Alonso und Jenson Button, dem Weltmeister von 2009. Sie fahren den McLaren-Honda MP4-31.

Über NTT Communications Corporation:
NTT Communications bietet Beratung, Architektur-, Sicherheits- und Cloud-Services zur Optimierung der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) in Unternehmen. Diese Angebote stützen sich auf die weltweite Infrastruktur des Unternehmens. Hierzu zählt neben dem globalen IPv4/IPv6-konformen IP-Netzwerk der Tier-1-Klasse auch das VPN-Netzwerk Arcstar Universal One, über das weltweit 196 Länder und Regionen sowie über 150 sichere Rechenzentren erreicht werden. Mit seinen Lösungen kombiniert NTT Communications wirksam die globalen Ressourcen aller Unternehmen der NTT Group, darunter Dimension Data, NTT DOCOMO und NTT DATA. Weitere Informationen unter: www.eu.ntt.com, www.twitter.com/nttcom, www.facebook.com/nttcomtv


Pressekontakte

NTT Europe Ltd. Germany
Carlos Mendez
Hanauer Landstraße 182
60314 Frankfurt/Main
Fon: +49 (0)69 1338 68 205
Fax: +49 (0)69 1338 68 001
Carlos.Mendez@ntt.eu
www.eu.ntt.com   

pressebüro merk
Sabina Merk
Sadelerstraße 2
80638 München
Fon +49 (0)89 179997-22
Mobil +49 (0)171 79 24 566
ntteurope@pr-merk.com
www.pr-merk.com

www.ntt.com | Twitter@NTT Com | Facebook@NTT Com | LinkedIn@NTT Com

 

Nach oben