Select Language : English 日本語 Español Deutsch Français

Nord-, Mittel- und Südamerika

Brasilien: English / 日本語 / Português do Brasil
USA: English

Europa, Nahost, Afrika (EMEA)

EMEA:
(Belgien, Frankreich, Deutschland, Niederlande, Spanien, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich)
English / 日本語 / Español / Deutsch / Français
Russland: English / 日本語 / русский

Asien-Pazifik-Raum

Japan(Geschäftskunden): English / 日本語
Japan(Privatkunden): English / 日本語
Australien(NTT Com ICT Solutions): English
Festlandchina: English / 日本語 / 簡體中文
Hongkong & Macau: English / 日本語 / 繁体中文 / 簡體中文
Indien: English / 日本語
Indonesien: English
Korea: English / 日本語 / 한국어
Malaysia: English
Philippinen(DTSI): English
Singapur: English / 日本語
Taiwan: English / 日本語 / 繁体中文
Thailand: English / 日本語
Vietnam: English / 日本語
cmn_ic_service-kobetsu_data-center

Rechenzentrum

Philippinen

 

Manila Makati
Manila Paranaque
Manila Pasig
Clark

Rechenzentrum Philippinen Manila Makati

 

Rechenzentrum Philippinen Manila Makati

 

Standort

  • Makati, Philippinen
  • 30 Autominuten vom internationalen Flughafen Ninoy Aquino entfernt
  • 40 Autominuten von der Innenstadt Manilas entfernt


Leistungsmerkmale und Vorteile

 

Von der Philippine Economic Zone Authority (PEZA) anerkanntes Gebäude

Das Rechenzentrum Makati ist von der Regierungsbehörde der Philippinen anerkannt.

 

Betreiberneutral

Das Rechenzentrum Makati ist für lokale und internationale Netzwerkbetreiber und ISPs offen. Durch die Kolokation in der gleichen Einrichtung, in der auch inländische und internationale Netzwerkbetreiber untergebracht sind, ist zudem der Zugriff auf globale und nationale Märkte möglich.

 

Hohe Kapazität und Tier-3-Design

Die Kapazität dieses Tier-3-äquivalenten Rechenzentrums beträgt etwa 3.500 Racks.

Spezifikation

Stromversorgung

  • Einzeleinspeisung
  • USV mit 2N-Konfiguration
  • Dieselgenerator mit N+1-Konfiguration
  • Doppelte Einspeisung pro Rack
  • Stromversorgung: Bis zu 4,6 kW/Rack

Klimatisierung

  • Wasserkühlung
  • N+1-Konfiguration

Sicherheit

  • Vorabregistrierung
  • Identifizierung mittels Lichtbildausweis
  • Authentifizierung mit IC-Karte
  • Biometrische Authentifizierung
  • Vereinzelungssystem

Zertifizierung

  • ISO 9001
  • ISO 14001
  • ISO 20000
  • ISO 27001
  • ISO 22301
  • PCI DSS 

Weitere Einrichtungen

  • Sitzungsraum
  • Parkplatz
  • Büroräume für Kunden

 

Weiterführende Links

Rechenzentrum Philippinen Manila Paranaque

 

Rechenzentrum Philippinen Manila Paranaque

 

Standort

  • Paranaque, Philippinen
  • 30 Autominuten vom internationalen Flughafen Ninoy Aquino entfernt
  • 50 Autominuten von der Innenstadt Manilas entfernt


Leistungsmerkmale und Vorteile

 

Individuell zugeschnittenes Rechenzentrumsgebäude

Das Rechenzentrum Paranaque befindet sich auf einem ein Hektar großen Grundstück in Paranaque City. Die Einrichtung ist ein individuell zugeschnittenes Rechenzentrum für die Bereitstellung von internationalen Telekommunikations- und Internetdienstleistungen.

 

Betreiberneutral

Durch die Kolokation in derselben Einrichtung, in der auch inländische und internationale Netzwerkbetreiber untergebracht sind, ist der Zugriff auf globale und nationale Märkte möglich.

 

Komplettlösungen

Es werden Kolokationsdienstleistungen, Daten- und Netzwerksicherheit, Disaster Recovery, Business Continuity und eine Vielzahl weiterer Managed Services und maßgeschneiderter Lösungen zur Erfüllung spezieller Kundenanforderungen geboten.

Spezifikation

Stromversorgung

  • Einzeleinspeisung
  • USV mit 2N-Konfiguration
  • Dieselgenerator mit N+1-Konfiguration
  • Doppelte Einspeisung pro Rack
  • Stromversorgung: Bis zu 10 kVA/Rack

Klimatisierung

  • Wasserkühlung
  • N+1-Konfiguration

Sicherheit

  • Vorabregistrierung
  • Identifizierung mittels Lichtbildausweis
  • Authentifizierung mit IC-Karte
  • Biometrische Authentifizierung
  • Vereinzelungssystem
  • Begleiteter Zugang

Zertifizierung

  • ISO 9001
  • ISO 27001

Weitere Einrichtungen

  • Sitzungsraum
  • Parkplatz
  • Büroräume für Kunden

 

Weiterführende Links

Rechenzentrum Philippinen Manila Pasig

 

Rechenzentrum Philippinen Manila Pasig

 

Standort

  • Pasig, Philippinen
  • 60 Autominuten vom internationalen Flughafen Ninoy Aquino entfernt
  • 40 Autominuten von der Innenstadt Manilas entfernt


Leistungsmerkmale und Vorteile

 

Von der Philippine Economic Zone Authority (PEZA) anerkanntes Gebäude

Das Rechenzentrum Pasig ist von der Regierungsbehörde der Philippinen anerkannt.

 

Betreiberneutral

Alle wichtigen Netzbetreiber und ISPs verfügen im Rechenzentrum über einen großen Knoten. Durch die Kolokation in der gleichen Einrichtung, in der auch inländische und internationale Netzwerkbetreiber untergebracht sind, ist zudem der Zugriff auf globale und nationale Märkte möglich.

 

Hohe Kapazität und Tier-3-Design

Die Kapazität dieses Tier-3-äquivalenten Rechenzentrums beträgt etwa 1.900 Racks.

Spezifikation

Stromversorgung

  • Einzeleinspeisung
  • USV mit 2N-Konfiguration
  • Dieselgenerator mit N+1-Konfiguration
  • Doppelte Einspeisung pro Rack
  • Stromversorgung: Bis zu 6,9 kW/Rack

Klimatisierung

  • Wasserkühlung
  • N+1-Konfiguration

Sicherheit

  • Vorabregistrierung
  • Identifizierung mittels Lichtbildausweis
  • Authentifizierung mit IC-Karte
  • Biometrische Authentifizierung
  • Vereinzelungssystem

Zertifizierung

  • ISO 9000
  • ISO 14001
  • ISO 27001
  • ISO 20000
  • ISO 22301
  • PCI DSS
  • SOX 404

Weitere Einrichtungen

  • Sitzungsraum
  • Parkplatz
  • Büroräume für Kunden
 
 

Rechenzentrum Philippinen Clark

 

Rechenzentrum Philippinen Clark

 

Standort

  • Clark Freeport Zone, Philippinen
  • 10 Autominuten vom internationalen Flughafen Clark entfernt
  • 2 Autostunden von der Innenstadt Manilas entfernt


Leistungsmerkmale und Vorteile

 

Individuell zugeschnittenes Rechenzentrum

Das Rechenzentrum Clark ist gemäß den Standards für die seismische Zone 4 konzipiert und gebaut und kann Erdbeben der Stärke 8 standhalten.

 

DR-Standort

Da sich das Rechenzentrum 194 m über dem Meeresspiegel und 55 km vom nächstgelegenen Gewässer entfernt befindet, wird das Überschwemmungs- und Tsunami-Risiko minimiert. Das 90 km von Manila gelegene Rechenzentrum ist somit ein geeigneter Disaster Recovery-Standort.

Spezifikation

Stromversorgung

  • Einzeleinspeisung
  • USV mit 2 (N+1)-Konfiguration
  • Dieselgenerator mit N+1-Konfiguration
  • Doppelte Einspeisung pro Rack
  • Stromversorgung: Bis zu 5,5 kW/Rack

Klimatisierung

  • N+1-Konfiguration

Sicherheit

  • Vorabregistrierung
  • Identifizierung mittels Lichtbildausweis
  • Authentifizierung mit IC-Karte
  • Biometrische Authentifizierung
  • Vereinzelungssystem

Zertifizierung

  • ISO 9001
  • ISO 14001
  • ISO 20000
  • ISO 27001
  • ISO 22301
  • PCI DSS 

Weitere Einrichtungen

  • Sitzungsraum
  • Parkplatz
  • Büroräume für Kunden

Ressourcen

Nach oben