Select Language : English 日本語 Español Deutsch Français

Nord-, Mittel- und Südamerika

Brasilien: English / 日本語 / Português do Brasil
USA: English

Europa, Nahost, Afrika (EMEA)

EMEA:
(Belgien, Frankreich, Deutschland, Niederlande, Spanien, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigtes Königreich)
English / 日本語 / Español / Deutsch / Français
Russland: English / 日本語 / русский

Asien-Pazifik-Raum

Japan(Geschäftskunden): English / 日本語
Japan(Privatkunden): English / 日本語
Australien(NTT Com ICT Solutions): English
Festlandchina: English / 日本語 / 簡體中文
Hongkong & Macau: English / 日本語 / 繁体中文 / 簡體中文
Indien: English / 日本語
Indonesien: English
Korea: English / 日本語 / 한국어
Malaysia: English
Philippinen(DTSI): English
Singapur: English / 日本語
Taiwan: English / 日本語 / 繁体中文
Thailand: English / 日本語
Vietnam: English / 日本語
cmn_ic_service-kobetsu_data-center

Rechenzentrum

USA

 

Virginia Ashburn 1 (VA1)
Virginia Ashburn 2 (VA2)
Kalifornien Sacramento 1 und 2 (CA1 und 2)
Kalifornien Sacramento 3 (CA3)
Kalifornien Santa Clara
Texas Dallas 1 (TX1)

Rechenzentrum Virginia Ashburn 1 (VA1)

 

Rechenzentrum Virginia Ashburn 1 (VA1)

 

Standort

  • Virginia, USA
  • 10 Autominuten vom Washington Dulles Airport entfernt


Leistungsmerkmale und Vorteile

 

Sehr gute Erreichbarkeit

Das Rechenzentrum Virginia Ashburn 1 (VA1) befindet sich in der Nähe von Washington D.C. Drei Flughäfen und mehrere Autobahnen sind von hier aus gut erreichbar.

 

Hohe Sicherheit

Das Rechenzentrum basiert auf einem Gebäude-im-Gebäude-Design mit mehr als 50 Überwachungskameras mit Rundumsicht sowie mehreren Sicherheitszonen. Der Zugang zum Rechenzentrum erfolgt über Drei-Faktor-Identifizierungssysteme für den optimalen Schutz Ihrer Systeme. Alle Sicherheitssysteme werden rund um die Uhr vom bewaffneten unternehmensinternen Sicherheitsteam überwacht, und der Campus ist von Stahlzäunen und -pollern umgeben.

 

LEED Gold und ENERGY STAR

Das Rechenzentrum hat für sein umweltfreundliches Design sowie den hochsicheren und effizienten Betrieb die LEED Gold-Zertifizierung des U.S. Green Building Council (USBG) erhalten. Außerdem ist das Rechenzentrum von der US-Umweltschutzbehörde EPA als ENERGY STAR-Gebäude zertifiziert.

 

Betreiberneutral

Das Rechenzentrum ist betreiberneutral. Das gibt Ihnen mehr Flexibilität bei der Auswahl aus einer Vielzahl von Netzdienstleistern und erhöht die Redundanz. Das Rechenzentrum befindet sich in der Fiber Alley, einer der Regionen mit dem weltweit intensivsten Internetverkehr. Dadurch können die Kunden den latenzarmen Zugang zu vielen nationalen und internationalen Glasfaserbetreibern nutzen.

Spezifikationen

Stromversorgung

  • Einzeleinspeisung
  • USV mit 2N+2-Konfiguration
  • Dieselgenerator mit N+2-Konfiguration
  • Doppelte Einspeisung pro Rack
  • Stromversorgung: Bis zu 20 kW/Rack

 

Klimatisierung

  • Wasserkühlung
  • N+2- und N+10 %-Mindestkonfiguration

 

Sicherheit

  • Vorabregistrierung
  • Identifizierung mittels Lichtbildausweis
  • Authentifizierung mit IC-Karte
  • Biometrische Authentifizierung
  • Vereinzelungssystem

Zertifizierung

  • SOC 1
  • SOC 2
  • Energy Star
  • HIPAA
  • PCI DSS
  • LEED Gold

 

Weitere Einrichtungen

  • Sitzungsraum
  • Parkplatz
  • Büroräume für Kunden

Virginia Ashburn 2 (VA2) Data Center

 

Rechenzentrum Virginia Ashburn 2 (VA2)

 

Standort

  • Virginia, USA
  • 10 Autominuten vom Washington Dulles Airport entfernt


Leistungsmerkmale und Vorteile

 

Riesige Kapazität

Virginia Ashburn 2 (VA2) verfügt über 13.000 m2 Fläche und 14 MW kritische High-Density-IT-Stromversorgungsleistung. VA2 bietet 7 schlüsselfertige Räume und hochflexible Kolokationskonfigurationen für Rechenzentrum-Großkunden. Jeder Raum verfügt über 2 MW Leistung für die Versorgung von IT-Anwendungen und kann in zwei Räume mit je 1 MW aufgeteilt werden. Großkunden können mit mehreren Megawatt Leistung versorgt werden. Die Mieter können auch in Phasen wachsen.

 

Betreiberneutral

Das Rechenzentrum befindet sich in Northern Virginia, dem weltweit größten Rechenzentrumsmarkt der Welt. Diese Region weist eine der höchsten Glasfaserbetreiberdichten auf und verfügt über eine hochzuverlässige und kostengünstige Stromversorgung durch Dominion Virginia Power. Unser anbieterneutraler Rechenzentrumscampus mit einer Leistung von 28,4 MW ist aktuell auf die beiden vollintegrierten Rechenzentrumsgebäude Virginia Ashburn 1 und Virginia Ashburn 2 aufgeteilt. Die gesamte Rechenzentrumsfläche beträgt 27.000 m². Weitere 186.000 m² werden momentan erschlossen.

 

Geschäftstauglich

Es stehen Konferenzräume, dedizierte Kundenparkplätze und Zusatzeinrichtungen zur Verfügung.

Spezifikationen

Stromversorgung

  • Einzeleinspeisung
  • USV mit 2N+2®-Konfiguration
  • Dieselgenerator mit N+2-Konfiguration
  • Doppelte Einspeisung pro Rack
  • Stromversorgung: Bis zu 22 kW/Rack

 

Klimatisierung

  • Wasserkühlung
  • N+10 %-Konfiguration

Sicherheit

  • Vorabregistrierung
  • Identifizierung mittels Lichtbildausweis
  • Authentifizierung mit IC-Karte
  • Biometrische Authentifizierung
  • Vereinzelungssystem

Zertifizierung

  • SOC 1
  • SOC 2
  • HIPAA
  • PCI DSS

Weitere Einrichtungen

  • Sitzungsraum
  • Parkplatz
  • Büroräume für Kunden
  • N-MatrixSM DCIM für Transparenz des Infrastrukturbetriebs in Echtzeit

 

Weiterführende Links

Rechenzentrum Kalifornien Sacramento 1 und 2 (CA1 und 2)

 

Rechenzentrum Kalifornien Sacramento 1 und 2 (CA1 und 2)

 

Standort

  • Kalifornien, USA
  • 15 Autominuten vom Sacramento International Airport entfernt


Leistungsmerkmale und Vorteile

 

Erdbebenstabilität

Die Rechenzentren Kalifornien Sacramento 1 und 2 (CA1&2) befinden sich in Kalifornien in der Gegend von Sacramento und damit außerhalb der seismisch aktiven Bay Area und des Silicon Valley. Die Rechenzentren sind zudem gut vom Flughafen und über die wichtigsten Autobahnen erreichbar.

 

Hohe Leistungsdichte

In den Rechenzentren ist die Energieversorgung von 2 kW bis 22 kW pro Rack skalierbar, wodurch die Verlagerung von Racks oder ein kostenaufwändiger Neubau vermieden werden können, wenn zusätzlicher Platz benötigt wird. Das Rechenzentrum ist so konzipiert, dass wir flexibel auf künftigen Erweiterungsbedarf im Bereich Energie reagieren können.

 

LEED Gold

Die Rechenzentren waren die ersten, die die ENERGY STAR-Zertifizierung von der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde EPA (Environmental Protection Agency) erhielten. Zudem wurden sie vom US Green Building Council mit LEED Gold zertifiziert. Mit der LEED-Zertifizierung wird die umweltfreundliche Gestaltung der Rechenzentren anerkannt.

 

Betreiberneutral

Die Rechenzentren sind betreiberneutral. Das gibt Ihnen mehr Flexibilität bei der Auswahl aus einer Vielzahl von Netzdienstleistern und erhöht die Redundanz. Die Rechenzentren verfügen über die meisten Leitungsanschlüsse in der Gegend von Sacramento und bieten Netzwerkkonnektivität mit geringer Latenz innerhalb und außerhalb der USA.

 

Spezifikationen

Stromversorgung

  • Dreifache Einspeisung
  • USV mit 2N+2®-Konfiguration
  • Dieselgenerator mit N+2-Konfiguration
  • Doppelte Einspeisung pro Rack
  • Stromversorgung: Bis zu 20 kW/Rack

 

Klimatisierung

  • Wasser- und Luftkühlung
  • N+2- und N+10 %-Mindestkonfiguration

Sicherheit

  • Vorabregistrierung
  • Identifizierung mittels Lichtbildausweis
  • Authentifizierung mit PIN-Code
  • Authentifizierung mit IC-Karte
  • Biometrische Authentifizierung
  • Vereinzelungssystem

Zertifizierung

  • SSAE 16
  • LEED Gold
  • EPA (Environmental Protection Agency) ENERGY STAR

Weitere Einrichtungen

  • Sitzungsraum
  • Parkplatz
  • Büroräume für Kunden

Weiterführende Links

Rechenzentrum Kalifornien Sacramento 3 (CA3)

 

Rechenzentrum Kalifornien Sacramento 3 (CA3)

 

Standort

  • Kalifornien, USA
  • 15 Autominuten vom Sacramento International Airport entfernt


Leistungsmerkmale und Vorteile

 

Erdbebenstabilität

Das Rechenzentrum Kalifornien Sacramento 3 (CA3) befindet sich in Kalifornien in der Region Sacramento und damit außerhalb der seismisch aktiven Bereiche Bay Area und Silicon Valley. Das Rechenzentrum ist zudem gut vom Flughafen und über die wichtigsten Autobahnen erreichbar.

 

100 % Verfügbarkeit

Das Rechenzentrum CA3 bietet mit vollständig redundanten Einrichtungen für Energieversorgung, Klimatisierung und Kommunikation, soliden Sicherheitssystemen zum Schutz vor Terrorismus und einem SLA mit 100 % Stromversorgungsverfügbarkeit erstklassige Dienstleistungen auf Spitzenniveau. Neben der High-Density-Stromversorgung (20 kW/Rack) und den redundanten Einrichtungen bietet die patentierte 2N+2®-Architektur auch während der Wartung eine vollständig redundante Stromversorgung. Damit wird höchste Stromversorgungsverfügbarkeit geboten, die den Tier-4-Standard übertrifft.

 

Effizienter Betrieb

Der Betrieb der Einrichtungen im Rechenzentrum CA3 erfolgt über N-MatrixTM, einem automatischen Managementsystem für die Überwachung der Energienutzung und des Klimatisierungssystems. Neben N-Matrix verfügt das Rechenzentrum CA3 über ein Außenluft-Kühlsystem, wodurch die Klimatisierungskosten gesenkt werden. Das Rechenzentrum ist von der US-Umweltschutzbehörde EPA auf der Basis des kostengünstigen Betriebs ENERGY STAR-zertifiziert. Vom US Green Building Council wurde es aufgrund des umweltfreundlichen Designs LEED-zertifiziert.

 

Betreiberneutral

Das Rechenzentrum CA3 ist betreiberneutral. Das gibt Ihnen mehr Flexibilität bei der Auswahl aus einer Vielzahl von Netzdienstleistern und erhöht die Redundanz. Das Rechenzentrum verfügt in der Region Sacramento über die meisten Leitungsanschlüsse und bietet innerhalb und außerhalb der USA latenzarme Netzwerkkonnektivität.

 

 

Spezifikationen

Stromversorgung

  • Doppelte Einspeisung
  • USV mit 2N+2®-Konfiguration
  • Dieselgenerator mit N+2-Konfiguration
  • Doppelte Einspeisung pro Rack
  • Stromversorgung: Bis zu 20 kW/Rack

Klimatisierung

  • Wasserkühlung
  • N+2- und N+10 %-Mindestkonfiguration

Sicherheit

  • Vorabregistrierung
  • Identifizierung mittels Lichtbildausweis
  • Authentifizierung mit IC-Karte
  • Biometrische Authentifizierung
  • Vereinzelungssystem

Zertifizierung

  • SSAE 16
  • PCI DSS
  • HIPAA
  • EPA ENERGY STAR

Weitere Einrichtungen

  • Sitzungsraum
  • Parkplatz
  • Büroräume für Kunden

Weiterführende Links

Rechenzentrum Kalifornien Santa Clara

 

 

Standort

  • Kalifornien, USA
  • 15 Autominuten vom San Jose International Airport entfernt


Leistungsmerkmale und Vorteile

 

Individuell zugeschnittenes Rechenzentrum

Das 2009 errichtete Rechenzentrum Kalifornien Santa Clara ist individuell zugeschnitten und bietet eine Gesamtfläche von 1.500 m2.

 

LEED Platinum-zertifiziert

Das Rechenzentrum ist vom US Green Building Council LEED Platinum-zertifiziert.

 

Leistungsfähiges Netzwerk

Das Rechenzentrum ist an ein latenzarmes Tier-1-Netzwerk mit hoher Kapazität angebunden.

Spezifikationen

Stromversorgung

  • Doppelte Einspeisung
  • USV mit 2N-Konfiguration
  • Dieselgenerator mit N+1-Konfiguration
  • Doppelte Einspeisung pro Rack
  • Stromversorgung: Bis zu 8,32 kW/Rack

Klimatisierung

  • Luftkühlung
  • N+2-Konfiguration

Sicherheit

  • Vorabregistrierung
  • Identifizierung mittels Lichtbildausweis
  • Authentifizierung mit IC-Karte
  • Biometrische Authentifizierung
  • Vereinzelungssystem

Zertifizierung

  • SSAE-16
  • ISAE 3402
  • SysTrust
  • PCI DSS
  • HIPPA
  • LEED Platinum

Weitere Einrichtungen

  • Parkplatz

Rechenzentrum Texas Dallas 1 (TX1)

 

Rechenzentrum Texas Dallas 1 (TX1)

 

Standort

  • Garland, Texas, USA
  • 30 Autominuten vom Dallas-Fort Worth International Airport und Dallas Love Field Airport


Leistungsmerkmale und Vorteile

 

SLA 100 %

Das Rechenzentrum TX1 bietet High-End-Technologie mit patentiertem 2N+2®-Infrastrukturdesign für geschäftskritische Anwendungen und einen SLA mit 100 % Verfügbarkeit.

 

Betreiberneutral

Es stehen mehrere Netzwerkanbindungen zur Verfügung, darunter Cloud Services und Rechenzentren anderer Unternehmen.

 

Verschiedene Zusatzeinrichtungen

Das Rechenzentrum bietet verschiedene Zusatzeinrichtungen wie Büroräume, die für die Business Continuity-Planung (BCP) genutzt werden können, und mehrere Konferenzräume.

Spezifikationen

Stromversorgung

  • Doppelte Einspeisung
  • USV mit 2N+2®-Konfiguration
  • Dieselgenerator mit N+2-Konfiguration
  • Doppelte Einspeisung pro Rack
  • Stromversorgung: Bis zu 22 kW/Rack

Klimatisierung

  • Luftkühlung
  • N+2-Konfiguration

Sicherheit

  • Vorabregistrierung
  • Identifizierung mittels Lichtbildausweis
  • Mehrfachfaktoridentifizierung
  • Integrierte Mehrfachebenen-Sicherheitszonen und Vereinzelungssysteme

Zertifizierung

  • SSAE 16 SOC 2
  • PCI DSS
  • HIPAA
  • LEED Gold
  • ISO 27001
  • EPA ENERGY STAR

Weitere Einrichtungen

  • Sitzungsraum
  • Parkplatz
  • Büroräume für Kunden
  • N-MatrixSM DCIM für Transparenz des Infrastrukturbetriebs in Echtzeit

Ressourcen

Nach oben