Select Language : English 日本語 Español Deutsch Français

Americas

Brazil: English / 日本語 / Português do Brasil
United States: English

Europe, Middle East, Africa (EMEA)

EMEA:
(Belgium, France, Germany, Netherlands, Spain, United Arab Emirates, United Kingdom)
English / 日本語 / Español / Deutsch / Français
Russia: English / 日本語 / русский

Asia Pacific

Japan(Business): English / 日本語
Japan(Residential): English / 日本語
Australia(NTT Com ICT Solutions): English
Mainland China: English / 日本語 / 簡體中文
Hong Kong & Macao: English / 日本語 / 繁体中文 / 簡體中文
India: English / 日本語
Indonesia: English
Korea: English / 日本語 / 한국어
Malaysia: English
Philippines(DTSI): English
Singapore: English / 日本語
Taiwan: English / 日本語 / 繁体中文
Thailand: English / 日本語
Vietnam: English / 日本語
December 14, 2017

NTT Com stärkt sein DDoS-Schutzportfolio mit neuer Lösung zum Erkennen von Attacken

Kunden des globalen IP-Netzwerks können Schutzstufe wählen, die ihrer Cyber-Security-Strategie am besten gerecht wird:

Frankfurt, 14. Dezember 2017 – NTT Communications Corporation (NTT Com), der Geschäftsbereich der NTT-Gruppe für ICT, Cloud und Kommunikationslösungen auf internationaler Ebene (TYO: 9432), erweitert sein Service-Portfolio zum Schutz vor DDoS (Distributed Denial of Service)-Attacken. Die neue Lösung DPS Detect hilft Kunden dabei, potentielle auf ihr Netzwerk ausgerichtete Attacken zu erkennen und schneller Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

DDoS-Attacken können jederzeit losschlagen und die Netzwerkinfrastruktur eines Unternehmens lahmlegen sowie die Leistungsfähigkeit und Erreichbarkeit einer Website oder anderer, mittels IP kommunizierender Geräte erheblich beeinträchtigen. Der erweiterte DPS-Dienst versetzt Nutzer des globalen IP-Netzwerks in die Lage, selbsttätig die Schutzstufe an ihre Anforderungen anzupassen.

„Netzwerksicherheit ist eine der Top-Prioritäten für unser Unternehmen“, erklärt Michael Wheeler, Executive Vice President NTT Communications Global IP Network bei NTT America. „Da DDoS-Attacken immer häufiger auftreten und immer umfangreicher und komplexer werden, sollten unsere weltweit agierenden Kunden des globalen IP-Netzwerks mehr Möglichkeiten zur Reaktion bekommen – und den Level an Support wählen können, den sie benötigen.“

Die Produktsuite von NTT Com zum Schutz vor DDoS-Attacken (DPS) wurde bereits im Februar 2017 um die Funktionen DPS Control und DPS Core erweitert. DPS Control ist eine Einsteigerlösung mit Diensten, die Zugangskontroll-Listen (access control lists ACL) enthalten. Sie richtet sich an Kunden, die keine vollständige Assistenz durch NTT-Spezialisten bei der Vermeidung von Attacken benötigen. Mit den Diensten kann der Kunde permanente Zugangslisten definieren, die an der (den) NTT Com-Schnittstelle (n) aktiviert werden, um bestimmte vom Kunden bestimmte Typen von Datenverkehr abzublocken.

DPS Core geht mit seinem Angebot über DPS Control hinaus und adressiert Kunden, die vollständigen Support bei Abwehr von DDoS-Attacken benötigen. Dafür steht das NTT Com Network Security Team den Kunden zur Seite. Diese hochqualifizierten IT-Sicherheitsexperten sind auch dafür verantwortlich, die NTT-eigene weltweite Tier-1 IP-Netzwerk (AS2914)-Infrastruktur am Laufen zu halten – sicher und geschützt.

Die neue DPS-Detect-Lösung bietet optional ein erweitertes Schutzprogramm, das über DPS Core hinausgeht. Sie umfasst insbesondere neue Funktionen zum Erkennen potenzieller Gefahren mit Hilfe marktführender Technologie und unter Verwendung kundendefinierter Schwellenwerte. Abonnenten von DPS Detect erhalten ebenfalls Zugang zum Network-Security-Team und genießen einen exklusiven Zugang zum unternehmenseigenen DPS-Portal. Auf dieser Plattform können sie Abwehrmaßnahmen anfordern oder selbst anstoßen, nachdem eine DDoS-Warnung ausgelöst wurde. Zusätzlich können sie Berichte über frühere Abwehr-Maßnahmen einsehen und Änderungen in der Konfiguration anfordern.

Die komplette Produktsuite proaktiver NTT Com-Lösungen zur Abwehr von DDoS-Attacken wurde konzipiert, um abgestufte Sicherheitsarchitekturen mit einer Plattform zu unterstützen, die sich einer Kombination von Top-Sicherheitslösungen bedient. Zu den Funktionen gehören auch Blackholing, also eine Reihe operationaler Maßnahmen gegen massive DDOS-Attacken, sowie Zugangskontroll-Listen. Das umfangreiche Paket an Funktionen ist darauf ausgerichtet, auch großangelegte Attacken wirksam zu bekämpfen.

 

Über NTT Communications Corporation:
NTT Communications bietet Beratung, Architektur-, Sicherheits- und Cloud-Services zur Optimierung der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) in Unternehmen. Diese Angebote stützen sich auf die weltweite Infrastruktur des Unternehmens. Hierzu zählt neben dem globalen IPv4/IPv6-konformen IP-Netzwerk der Tier-1-Klasse auch das VPN-Netzwerk Arcstar Universal One, über das weltweit 196 Länder und Regionen sowie über 140 sichere Rechenzentren erreicht werden. Mit seinen Lösungen kombiniert NTT Com wirksam die globalen Ressourcen der Unternehmen der NTT Group, darunter Dimension Data, NTT DOCOMO und NTT DATA. Weitere Informationen unter: www.eu.ntt.com, www.twitter.com/nttcom, www.facebook.com/nttcomtv

Zur NTT Gruppe in Deutschland gehören neben NTT Com die Unternehmen Arkadin, e-shelter, Dimension Data, itelligence, NTT DATA und NTT Security. In Deutschland repräsentiert die NTT Gruppe mit 5.300 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 1,2 Milliarden Euro. Weitere Informationen zur globalen NTT Group auf www.ntt-global.com.

 

Pressekontakte

NTT Europe Ltd. Germany
Oliver Harmel
Hanauer Landstrasse 182
60314 Frankfurt/Main
Fon: +49 (0)69 1338 68 205
Fax: +49 (0)69 1338 68 001
Press@ntt.eu

www.eu.ntt.com                        

pressebüro merk
Sabina Merk
Sadelerstrasse 2
80638 München
Fon +49 (0)89 179997-22
Mobil +49 (0)171 79 24 566
ntteurope@pr-merk.com
www.pr-merk.com

 

<English Version> 

NTT Communications Strengthens its DDoS Protection Services with New Detection Solution

Global IP Network Customers Can Choose the Level of Mitigation Support that Best Fits their Cyber Security Strategy

Dec 11, 2017 | Bookmark and Share |

New York – December 12, 2017NTT Communications Corporation (NTT Com), the global data and IP services arm of Fortune Global 500 telecom leader NTT (TYO: 9432), announced that it is expanding its Distributed Denial of Service Protection Services (DPS) with the addition of DPS Detect. This new solution can help customers detect potential attacks directed to their networks and initiate mitigations faster. 

 

DDoS attacks can strike at any time, potentially crippling network infrastructure and severely degrading the performance and reachability of a website or other IP-accessible assets. The expanded DPS suite of services will enable Global IP Network customers around the world to easily customize the level of service and assistance that best fits their needs.

 

“Network security is one of the top priorities for our company,” said Michael Wheeler, executive vice president of the NTT Communications Global IP Network at NTT America. “As DDoS attacks continue to grow in frequency, size and complexity, it is important to give our Global IP Network customers more solution options and the opportunity to choose the level of support they need.”

 

NTT Com’s DPS product suite was first expanded in February 2017 with the launch of DPS Control and DPS Core.  DPS Control is an entry-level tier of service that provides support on access control lists (ACL) and is intended for customers that don’t require full mitigation assistance. Using the service, a customer can define permanent ACLs which are deployed on its NTT Com interface(s) to block a network from certain types of traffic as defined by the customer.

 

In turn, DPS Core is an enhanced level of service beyond DPS Control for customers that require full DDoS mitigation support. DPS Core is supported by NTT Com’s Network Security Team, the same expert team responsible for keeping the company’s tier-1 Global IP Network (AS2914) infrastructure safe and secure.

 

The new DPS Detect solution option provides an advanced level of service above DPS Core as it adds detection capabilities to help identify potential attacks using state-of-the-art technology while working with customer-defined thresholds. Subscribers to DPS Detect also have access to the Network Security team and enjoy exclusive use of the company’s DPS Portal, a platform where they can request or self-initiate mitigations based upon a DDoS detection alert, review past mitigation reports, and request configuration changes.

 

NTT Com’s complete suite of proactive DDoS attack solutions, that also includes blackholing capabilities and access control lists, are designed to support multi-threat security environments on a single best-in-breed platform, with sufficient capacity to combat large-scale attacks.

 

About NTT Communications Corporation

 

NTT Communications provides consultancy, architecture, security and cloud services to optimize the information and communications technology (ICT) environments of enterprises. These offerings are backed by the company’s worldwide infrastructure, including leading global tier-1 IP network, Arcstar Universal One™ VPN network reaching over 190 countries/regions, and over 140 secure data centers worldwide. NTT Communications’ solutions leverage the global resources of NTT Group companies including Dimension Data, NTT DOCOMO and NTT DATA.

 

About NTT Communications Global IP Network

 

Consistently ranked among the top networks worldwide, NTT Com’s Tier-1 Global IP Network covers North and South America, Asia, Europe and Oceania, and provides the best possible environment for content, data and video transport through a single autonomous system number (AS 2914). NTT Com is one of the top global wholesale IP providers according to the latest Dyn Wholesale Rankings.

 

More information in US and the Americas: www.gin.ntt.net

Twitter @GinNTTnet @GinNTTnet_Latam and @GinNTTnet_Br  #globalipnetwork #AS2914

Europe, Middle East and Africa: www.eu.ntt.com | Twitter @NTT Europe

Asia and Oceania: www.ntt.com | Twitter @NTTCom

 

Media Contact

Fernando Costantino

Global IP Network

NTT Communications | NTT America

+1-425.250.7051

fcostantino@us.ntt.net 

Back to Top